HLV aktualisiert Handlungsempfehlungen für Stadionferne Veranstaltungen
  11.06.2021 •     HLV , Breitensport


Die Inzidenzzahlen fallen kontinuierlich, die Impfkampagne ist im vollen Gange und der Sommer scheint sich nun endgültig durchgesetzt zu haben. Beste Gründe für eine verantwortungsvolle Wiederaufnahme von Stadionfernen Veranstaltungen.

Mit dem aktuellen Stufenplan ermöglicht die hessische Landesregierung wieder sportliche Wettbewerbe unter bestimmten Voraussetzungen. Der HLV gibt hiermit eine Orientierungshilfe, wie eine Stadionferne Veranstaltung der jeweiligen aktuellen Verordnung entsprechend umgesetzt werden könnte.

Dabei sollte jedem Veranstalter bewusst sein, dass das Infektionsrisiko steigt, wenn Menschen aufeinandertreffen. Die Gesundheit aller beteiligten Personen, ob Aktive, Trainer, Betreuer, Oragnisatoren oder scheinbar unbeteiligte Zuschauer, hat stets oberste Prämisse. Die Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregelungen ist für die Reduzierung des Infektionsrisikos daher die wichtigste Maßgabe. Einzig die behördlichen Vorgaben vor Ort machen die Durchführung von Laufveranstaltungen unter den jeweilig vorgegebenen Durchführungsbedingungen möglich.

Für Rückfragen wenden Sie sich gerne an den HLV-Laufwart Jochen Miersch (jochen.miersch@hlv.de) oder den Regionalbeauftragten Rhein/Main Jens Indorf (jens.indorf@hlv.de).

Bleiben Sie gesund!

 

FOTO: Albrecht Huckenbeck, 3. Breitenbacher Fuldawiesenlauf