Neue Serie: Digitale Vereinsgespräche
  19.11.2020 •     HLV , Jugend


Die HLV-Jugend möchte die Kommunikation ausbauen und lädt am 26.11.2020 um 20:00 Uhr alle interessierten Vertreterinnen und Vertreter aus den Vereinen und Kreisen zu einem digitalen Gespräch ein. Das erste Thema umfasst die Gestaltung von Kindertraining und -wettkämpfen in Zeiten der Corona-Pandemie.

Wie gelingt das Training mit Kindern auch unter Einhaltung der Hygiene- und Schutzmaßnahmen? Welche Trainingsmöglichkeiten können auch bei kalten Temperaturen im Freien umgesetzt werden? Unter welchen Voraussetzungen können wieder Wettkämpfe im Kinderbereich ausgerichtet werden? Diese und ähnliche Fragen sind aktuell und mit dem digitalen Vereinsgespräch sollen im gegenseitigen Austausch Lösungsansätze gefunden werden.  

Zu Gast ist die Vorsitzende des Kreises Darmstadt-Dieburg, Andrea Zemke, die sich bereits sehr intensiv damit beschäftigt hat, wie Kinderleichtathletik auf Abstand gelingen kann. Zugleich möchte die HLV-Jugend mit diesem Gespräch mittelfristig ins nächste Jahr blicken, um den jüngsten Leichtathletinnen und Leichtathleten eine Perspektive für Wettkämpfe zu ermöglichen.

In regelmäßigen Abständen sollen weitere jeweils rund 60-minütige digitale Gespräche folgen, in denen der Austausch zwischen Vereinen, Kreisen und dem Verband zu verschiedenen Themen rund um die hessische Leichtathletikjugend gefördert wird.

Interesse geweckt? Eine formlose Anmeldung ist bis zum 25.11.2020 per Email an jugend(@)hlv.de möglich. Die Teilnahmezahl ist begrenzt.