Jugend-DM U20/U18 am Wochenende in Rostock
  28.07.2021 •     HLV , Leistungssport , Wettkampfsport


Die Hansestadt Rostock ist von Freitag bis Sonntag Schauplatz der nationalen Titelkämpfe für die besten Jugendlichen der Altersklassen U20/U18. Auch die hessischen Nachwuchs-Asse sind mit einer großen Gruppe in Mecklenburg-Vorpommern vertreten und haben in diversen Disziplinen berechtigte Titelchancen.

Als klarer Weitsprung-Favorit reist U20-Europameister Oliver Koletzko (Wiesbadener LV) an. Okai Charles (Königsteiner LV) möchte bei der Vergabe des Titels auf der Stadionrunde ein Wörtchen mitreden. Kai Hurych (KSV Fürth 09) ist im Hammerwerfen ein Mann fürs Treppchen. Gleiches trifft auf Christoph Schrick (ASC Darmstadt) bei den 1500 Metern zu.

Mit Antonia Dellert (Sprintteam Wetzlar) und Holly Okuku (GSV Eintracht Baunatal) führen gleich zwei Hessinnen die Meldeliste über 100 Meter an. Holly könnte auch über die 200 Meter ganz vorne landen. Berechtigte Chancen auf Edelmetall haben auch noch Sophia Volkmer (TV Wetzlar/800 m), Hawa Jallow (Wiesbadener LV/100 m Hürden) und Lilly Urban (Eintracht Frankfurt/Speer). Als amtierende Europameisterin nimmt Sarah Vogel (LG Seligenstadt) den Stabhochsprung in Angriff.

In der jüngeren U18 gehören Jan Dillemuth (TV Assenheim/800 & 3000 m), Moritz Kleesiek (LT Kassel/3000 m), Lasse Schmitt (Königsteiner LV/400 m Hürden), Tim Steinfurth (LG Eppstein-Kelkheim/Hammer), Vivian Groppe (MT Melsungen/200 m) und Lena Weinrauch (Eintracht Frankfurt/Diskus) zu den Anwärter*innen auf eine Medaille.

Wir wünschen allen Athletinnen und Athleten viel Erfolg!

Unter leichtathletik.de ist an allen drei Tagen ein Livestream geplant. Der HLV berichtet in Form von Tageszusammenfassungen auf seiner Homepage und Social Media.

Fotos: Jens Priedemuth, Moritz Kleesiek (Jan Braun, 7continentrun)